Merkblätter, Arbeitshilfen, Software

Wir möchten Sie bei der Umsetzung Ihrer wasserwirtschaftlichen Vorhaben best möglich unterstützen. Hierzu bieten wir Ihnen ausgewählte Fachbeiträge und spezielle DV-Programme an.

Antragsunterlagen

Hinweise zum Umfang der Antragsunterlagen in wasserrechtlichen Genehmigungsverfahren
Bohrungen Beschreibung
Anzeigepflichtige Bohrungen
Genehmigungspflichtige Bohrungen
Grundwassermessstellen
Abbau von Kies, Sand, Ton:
Trockenabbau
Abbau von Kies, Sand, Ton:
Nassabbau
Wasserversorgung Beschreibung
EÜV-Jahresbericht WSG
Wasserrechtliche Erlaubnis für das Zutage fördern von Grundwasser zur Bewässerung
Trinkwassergewinnung und Festsetzung von Wasserschutzgebieten
Brauchwassergewinnung
Brauchwassergewinnung Jahresentnahme >100.000 m3
Brauchwassergewinnung zur Bewässerung
Brunnenregenerierung
Brunnenrückbau
Gartenbewässerung
Oberflächennahe Geothermie Beschreibung
Grundwasserwärmepumpen < 50kJ/s
Grundwasserwärmepumpen > 50kJ/s
Grundwasserwärmepumpen > 50kJ/s und Jahresentnahme >100.000 m3t
Erdwärmesonden
Niederschlagswasserbeseitigung Beschreibung
Niederschlagswasserversickerung
Umfang und Inhalt der Unterlagen im Wasserrechtsverfahren
Rechtliche Grundlagen und technische Regeln
Niederschlagswassereinleitung in oberirdische Gewässer
Umfang und Inhalt der Unterlagen im Wasserrechtsverfahren
Rechtliche Grundlagen und technische Regeln
Beurteilung der Erlaubnisfreiheit von Niederschlagswassereinleitungen

Software

Programme
Software Programme zum Download
Berechnung der Rohrkennlinie für Abwasserdruckleitungen unter Berücksichtigung von Lufteinschlüssen mit dem Tabellenkalkulationsprogramm ©Excel geändert 11.3.2018
Berechnung der Rohrkennlinie für Abwasserdruckleitungen unter Berücksichtigung von Lufteinschlüssen mit dem Tabellenkalkulationsprogramm ©Excel97
Google Earth Überschwemmungsgebiet Mangfall

Vorträge

Veranstaltungsvorträge/ Arbeitshilfen
HW-Schutz-Strategie Beschreibung
Herr Geisenhofer
Herr Dr. Ludwig
Herr Nolasco
Herr Norgauer
Frau Huber
Arbeitshilfen für Hochwasser und Starkregen in der Bauleitplanung
Handlungsanleitung für Hochwasser und Starkregen in der Bauleitplanung